Mittwoch, 24. September 2008

Urlaub mit Hund: Nichtbeachtung der Einreisebestimmungen kann Tötung des Hundes zur Folge haben!

Nicht nur die so genannten "Kampfhunderassen" sind gefährdet - in einigen Ländern können alle Hunde, die kurzes Fell und einen breiten Kopf haben beschlagnahmt und ohne jeden Grund getötet werden. Als "Grund" reicht den Behörden oft aus, dass er ihrer Ansicht nach einem "Kampfhund" ähnlich sieht. Auch wenn es zum Beispiel ein Labrador-Mischling ist, der keiner Fliege etwas zu Leide tun könnte. Bitte erkundigen Sie sich daher vor dem Urlaub unbedingt über die Einreisebestimmungen und Hundeverordnungen im jeweiligen Urlaubsland. Mehr dazu unter: "Vorischt bei Holland-, Belgien-, und Frankreireisen mit Hund!"
.
> Reisetipps & Einreisbestimmungen in andere Länder

Related Posts with Thumbnails